Rauchen, Alkohol und BDSM

Passen Rauchen, Akohol und BDSM-Session zusammen und welche mögliche Einschränkungen gibt es?

Das Bild einer gemütlichen BDSM-Session?
Haben Sie auch dieses Bild vor Augen:
Die Sub hängt irgendwo gefesselt im Hintergrund und der Dom sitzt gemütlich auf dem Sessel, raucht und trinkt Alkohol?

Was stört Sie an diesem Bild?
Der Rauch?
...sicher eine sehr persönliche Einschränkung, manche mögen den Geruch von gutem Tabak, andere stört der Qualm und der Geruch generell.
Sie sollten das vorher klären, ob und wie Sie es tolerieren
Der Alkohol?
Man sagt, er enthemmt und er benebelt, eigentlich beides nur sehr begrenzt erwünscht bei einer BDSM-Session.
Ein Schlückchen davor zur Beruhigung und eines danach zur Abkühlung, so könnte es sein.
Es gibt keine BDSM-tüchtige Promillegrenze, Sie müssen sie selbst einhalten.
"Mut antrinken" ist sicher der total falsche Weg bei BDSM, nüchtern erleben Sie mehr und intensiver.


Kommentar eingeben

  • es wurden leider keine passenden Artikel gefunden.
  • .

    Preis:
    ( € pro )